Rittersberg
Huhnelmuhle
   
  Zurück  
 
 

Burda Entertainment schreibt im Internet auf badencity:

 

Natur pur!

Die Hühnelmühle

In der "Hühnelmühle" bei Schwerwiller kommt nicht nur der Karpfen fangfrisch aus dem eigenen Teich auf den Tisch, sondern auch der Wein kommt direkt aus eigener Ernte und Produktion vom Rittersberg. Das Restaurant und der Weinladen mit Degustation liegen mitten in der Natur, in absoluter Alleinlage am Fuße der Ortenbourg.

Als Mitte der 30er Jahre nicht genug Ertrag aus dem Weinberg eingebracht werden konnte, hatten die Schwiegereltern von Mme Schmitt, die heute mit ihren Kindern das Anwesen führt, eine gute Idee: Der Sohn eines Bäckers und die Tochter eines Metzgers eröffneten ein Restaurant, in dem der eigene Wein natürlich mit auf der Karte stand. So verwöhnt die "Hühnelmühle" nun bereits seit 1937 ihre Gäste.

Umgeben von wunderbaren Wanderwegen zum Val de Villé oder zur Ortenbourg mit Blick über das Rheintal ist das Anwesen "Hühnelmühle" ein Kleinod in der Natur, wo man die Seele baumeln lassen kann. Das traditionelle Ambiente im Gastraum, die hervorragende und typische Mittags- und Abendkarte und ein französischer Apfelkuchen, der seinesgleichen sucht, lassen keinen Wunsch mehr offen. 1993 hat der Enkel der Gründer, Jean-Paul Schmitt, das 8 Hectar große Familien-Weingut am Rittersberg am Fuße der mittelalterlichen Ortenbourg übernommen.

Der Weinladen mit individueller Beratung bei ausführlicher Degustation liegt gleich gegenüber vom Restaurant und rundet den "Kurzurlaub" bei Mme Schmitt bestens ab.
Über die A35, Ausfahrt "Scherwiller", weiter Richtung Chatenois, noch vor Chatenois sieht man in einer Linkskurve das Schild "Hühnelmühle", rechts abbiegen. Oder Ausfahrt "Ville, Chatenois", am Kreisverkehr in Chatenois rechts über die Bahngleise, Richtung Scherwiller, in einer großen Rechtskurve links abbiegen und dem Schild "Hühnelmühle" folgen.

 


 

   

Restaurant 'Auberge de la Huhnelmuhle' erreichen Sie telefonisch unter: 0033 388 92 06 04

Ruhetag: Mittwoch

 
   
Alle weiteren Artikel der Hubert Burda Media finden Sie im folgenden Link: badencity
 
 

 

réalisé par Bernd Koppenhöfer actualisé 15.2.2007

TOP